Okumas Werkzeug- & Formenbauseminar

Ihre Lösungen aus einer Hand für Maschine und Automation

 

Wir freuen uns, Sie an unserem Hauptsitz in Krefeld zum Werkzeug- & Formenbauseminar 2021 begrüßen zu dürfen.
Lassen Sie sich von einer Präsentation der WBA Aachen über die Zukunft des Werkzeug- und Formenbaus inspirieren.

Mit den folgenden Maschinen demonstrieren wir Ihnen wie Sie die Produktivität steigern und Ihre Produktion auf das nächste Level bringen:
MCR-S, GENOS M460V-5AX, MB-46V STANDROID, MU-8000V-L

Selbstverständlich wird für die Einhaltung aller notwendigen Abstands- und Hygienevorschriften gesorgt.

Erleben Sie vom 23. bis 24. November 2021 Okuma's Technologien für die Werkzeug- und Formenbearbeitung:

WERKZEUG- & FORMENBAUSEMINAR

Kürzere Rüstzeiten

Reduzieren Sie die Einrichtungszeit mit diesen Funktionen für eine effiziente Nullpunktsuche, Werkzeugregistrierung und Programmprüfung
Collision Avoidance System (CAS)

Unsere CNC-Steuerung OSP, mit 3D-Modelldaten der Maschinenstruktur, führt während jeder Maschinebewegung eine Simulation in Echtzeit durch. Werkzeug, Werkstück und Maschine werden auf Interferenzen geprüft und vor einer möglichen Kollision bewahrt. Jeder Bediener kann sich unbesorgt auf die Bearbeitung konzentrieren, was die Rüst- und Erstteil-Zykluszeiten erheblich reduziert.

Automatischen Wechselkopfkompensation

Mit der automatischen Wechselkopfkompensation werden die geometrischen Kompensationswerte für die wechselbaren Spindelköpfe schnell und einfach eingestellt. Durch automatische Vermessung der Kompensationswerte kann der Werkzeugweg mit Werkzeugspitze programmiert werden, selbst wenn der Spindelkopf oder die Schwenkposition unterschiedlich ist. Das vereinfacht die Erstellung von NC-Teileprogrammen und den Maschinenbetrieb.

Kürzere Durchlaufzeiten

Verkürzung der Zykluszeit durch Bearbeitung mit optimalem Vorschub
SERVONAVI AI (Automatische Identifikation)

Die Funktion "Work Weight Auto Setting" von SERVONAVI stellt alle notwendigen Servoparameter, einschließlich der Beschleunigung, automatisch ein. Es schätzt das Gewicht des Werkstücks und der Vorrichtungen auf dem Tisch ab, wodurch die Zykluszeit verkürzt wird und die erforderliche Bearbeitungsgenauigkeit erhalten bleibt.
Die automatische Trägheitseinstellung kann zudem bei Maschinen mit Rotationsachsen die Zykluszeiten für simultane 5-Achsen-Bearbeitungsanwendungen verkürzen.

Verbesserte Formgenauigkeit

Erleichtert Formenabgleich durch originaltreue Geometriereproduktion
5-Axis Auto Tuning System

Es werden insgesamt 11 Arten von geometrischen Fehlern, wie Ausrichtungsfehler und Neigung der Drehachse, automatisch korrigiert. Die Genauigkeit von 5-Achsen-Maschinen ist in weniger als 10 Minuten auf dem Maximum und optimiert die endgültige Formgenauigkeit. Somit ist jeder Maschinenbediener in der Lage geometrische Fehler schnell und einfach automatisch abzustimmen.

Renishaw Sprint

Zusätzlich zur Standard-Werkstückvermessung kann das Renishaw Sprint System kontinuierliche Scans durchführen und liefert so Vergleichsmessungen des Werkstücks mit der Idealform. Nach der Messung kann ein benutzerdefiniertes Messprotokoll erstellt oder die Rohmessdaten ausgeben werden.

Vermeiden von Polierarbeiten

Durch qualitativ hochwertige Endbearbeitung von Werkzeugen und Formen werden Polierzeiten minimiert
Hyper-Surface

Kompensiert automatisch ungünstige Punkteverteilungen im NC-Programm, die zu Oberflächenfehlern führen und erzielt so eine hochwertige Bearbeitung ohne Streifenbildung. Das manuelle Polieren wird reduziert, was Formfehler verhindert und eine originalgetreue Reproduktion des Fertigteils sicherstellt.

Rotierender Laserkopf

Die Werkzeuglängenmessung mit dem schwenkbaren Lasersensor eliminiert Positionsfehler, die beispielsweise durch die Werkzeugposition, den Indexierungswinkel und die Spindeldrehzahl verursacht werden können. Differenzen zwischen Bearbeitungsbereichen mit unterschiedlichen Werzeugen oder Anstellwinkeln werden somit minimiert.

Besucherinformation

Standort

OKUMA Europe GmbH
Europark Fichtenhain A 20
47807 Krefeld
Deutschland

Tel.: +49 2151 374-0
Fax: +49 2151 374-100

Veranstaltungsdatum / Beginn

Dienstag, 23. November
Mittwoch, 24. November


Die genaue Startzeit werden wir per E-Mail mitteilen.

Sichern Sie sich Ihr Ticket

Die & Mould Seminar DE

Sichern Sie sich Ihr Ticket
* Pflichtfeld
Zurück nach oben