Okuma Automation Days 2020

Maschinen und Automatisierungslösungen aus einer Hand

 

Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter stehen für uns an erster Stelle.
So mussten wir uns, aufgrund der aktuellen Situation, leider dafür entschieden die Okuma Automation Days alternativ online zur Verfügung zu stellen. Selbstverständlich haben sie auch auf diesem Wege Zugang zu sämtlichen Automationslösungen und entsprechenden Präsentationen unserer Spezialisten.

Wir hoffen Sie bald wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund!

 

Ab dem 24.11.2020 erwartet Sie folgendes:

Aus unsere ROID Serie präsentieren wir unter anderem die MULTUS B250 II mit ARMROID sowie die MB-46VAE
mit STANDROID. Außerdem können Sie die Okuma LU-S1600 2SC mit dem Okuma Gantry Loader sowie die
Okuma MA-600 II in Kombination mit dem 12-fach Palettenrundmagazin und viele weitere Highlights der
Okuma CNC-Technik erleben.

2SP-2500H mit Okuma Portalladesystem

Die Zweispindel Drehmaschine für die Herstellung von Werkstücken in höchsten Stückzahlen


Das integrierte Okuma Portalladesystem verbindet beide Spindeln und gewährleisten eine Übergabe des Werkstückes in kürzester Zeit.
Die NC-gesteuerte Wechselhand am Greifer ermöglicht hoch effiziente Wechselzeiten beim Schwenken, Be- und Entladen des Werkstückes. Durch die kompakte Bauweise ergibt sich eine sehr kleine Aufstellfläche dieser Automatisierungslösung.
Das standardisierte Portalladesystem kann mit umfangreichen Möglichkeiten sämtliche Ausbaustufen einer komplexen Fertigungszelle abdecken.

LB3000EX ARMROID

Erfolgreiche Drehmaschine mit Automation in der maximalen Ausbaustufe


Die Armroid Roboter Automation verbindet einfachste Bedienbarkeit über die OSP Maschinensteuerung mit der Möglichkeit einer Vielzahl von Arbeiten bei der Fertigung von Werkstücken abzudecken. Von der automatischen Beladung, sowie das Reinigen des Maschineninnenraums von Spänen und Schmutz bis hin zu anwendungsrelevanten Prozessen wie zum Beispiel das Stützen von langen Bauteilen bei der Zerspanung werden durch die Armroid Automatisierung abgedeckt.
Zudem ist der Roboter in das Okuma eigene Kollisionsüberwachungssystem (CAS) der Maschine implementiert, sodass der gesamte Prozess mit Maschine und Roboter vor Kollision in Echtzeit überwacht wird.

LU-S1600 mit Okuma Portalladesystem

Drehmaschine mit oberem und unterem Revolver zur gleichzeitigen Bearbeitung von Werkstücken mit zwei Werkzeugen


Zusammen mit dem Okuma eigenen Portalladesystem der OGL Baureihe sind den Anforderungen des Automatisierungsprozesses keine Grenzen gesetzt. Sämtliche Fertigungsschritte, die neben der eigentlichen Zerspanung, beispielsweise das integrierte Messen, Waschen und Signieren können kundenspezifisch in den Automatisierungsprozess modular integriert werden.
Auch bei diesem System gewährleistet die Bedienbarkeit des Portalladesystems über die Okuma eigene OSP Steuerung eine einfache und intuitive Programmierung.

MU-4000V & BMO

Ideale Lösung für High Mix Small Batch Produktion


Als universal einsetzbares hochgenaues 5-Achs Bearbeitugszentrum bietet die Okuma MU-4000V in Kombination mit der BMO Automation Platinum 50 die ideale Antwort für hochflexible Automationsaufgaben im Bereich der 5-Achs Bearbeitung. Mit ihrem großzügig dimensioniertem Arbeitsbereich und der Möglichkeit der flexiblen 5-Achs Simultanbearbeitung ist sie universell einsetzbar, sodass eine Vielzahl unterschiedlicher Werkstücke mit höchster Präzision bearbeitet werden kann. Die Be-/Entladung der Werkstücke wird dabei durch die BMO Automationslösung Platinum 50 übernommen. Das schnelle und einfache Einrichten der vielfach erprobten Lösung bietet dabei die Möglichkeit große Losgrößen sowie kleine, häufig wechselnden Lose wirtschaftlich zu automatisieren.

Connect Plan

Wenn Ihre Maschinen vernetzt sind, passt alles zusammen


Ein Netzwerk verbindet sämtliche Maschinen, unabhängig von Alter oder Steuerung.
Mit Connect Plan können Sie Ihre Fertigung überwachen, um die Maschinenauslastung und -verfügbarkeit zu planen und vorherzusagen. 
Connect Plan liefert Ihnen wertvolle Echtzeit-Updates zu Ihren Maschinen
– egal wo Sie sind!

3D Virtual Monitor


Mit 3D Virtual Monitor lassen sich die Programme vor der Bearbeitung auf der Maschine testen und ggf. modifizieren. Kostspielige Reparaturen und Stillstandzeiten können so vermieden werden. 3D Virtual Monitor leitet die Modelldaten direkt von den Konstruktionsdatensätzen ab. Simuliert wird der aktuelle NC oder ISO Code. Die NC Programme können beispielsweise aus dem eigenen Advanced One-Touch oder aus anderen Quellen wie z.B. CAM Systemen stammen. 3D Virtual Monitor verwendet die exakten Spezifikationen der Okuma Maschine, um im Vorfeld zu evaluieren, ob das Programm das gewünschte Werkstück sicher, schnell und akkurat produzieren wird.

MULTUS B250II ARMROID


Die Okuma MULTUS BII Baureihe vereint die Vorteile von Dreh- und Fräsmaschinen und ermöglicht eine komplexe Komplettbearbeitung mit Hochgeschwindigkeit. Das Kollisionsvermeidungssystem (CAS) gehört innerhalb der MULTUS BII Serie zur Standardausstattung und das Thermo-Friendly-Concept sorgt für hohe Maßstabilität - auch bei sich ändernder Umgebungstemperatur. In Kombination mit unserem integrierten Robotersystem der nächsten Generation ARMROID können manuelle Tätigkeiten des Maschinenbedieners automatisiert werden. Unsere Automatisierung sorgt für maximale Effizienz und optimale Auslastung ihrer Maschine. Überzeugen Sie sich selbst von den vielen weiteren Vorteilen des integrierten Roboterarms.

MB-46VAE STANDROID

Die Automatisierung ihrer Klein- und Mittelgroßen Serien


Wirtschaftliche Schwerzerspanung und zugleich Feinbearbeitung in höchster Präzision: Die vertikale Baureihe ACE CENTER MB-V hat ihr Einsatzgebiet im Werkzeug- und Formenbau und überzeugt mit einer stabilen Portalbauweise. Das Zusammenspiel unserer MB-46VAE und dem Robotersystem der nächsten Generation revolutioniert die moderne Fertigung, mit ihren sich stetig verändernden Herausforderungen, grundlegend. Der geringe Platzbedarf und das voll in die Maschinensteuerung integrierte Funktionspaket mit einfachster Bedienung, ermöglicht eine außerordentliche Steigerung der Produktivität und sorgt für maximale Effizienz bei optimaler Auslastung der Maschine.

MA-600HII mit Turmspeicher

Effiziente und Kompakte Lösung für Pallettenhandling


Das Horizontale Bearbeitungszentrum MA-600HII bietet Hochleistungszerspanung bei maximaler Präzision. Zusammen mit der effizienten und platzsparenden Turmspeicher-Automationslösung für das Palletenhandling erhalten Sie eine Komplettlösung aus einer Hand. Die MA-600HII steht für höchste Prozesssicherheit, Maßstabilität und Formgenauigkeit z.B. für die Fertigung in den Automobil- und Landwirtschaftsbranchen sowie in der Produktion von Baumaschinen oder Eisenbahnteilen. Als nützliches Steuerungs-Highlight fungiert die Turn-Cut Funktion, eine Synchronisation der Spindeldrehzahl mit einer Kreisinterpolation in der X- und Y-Achse, ideal z.B. für die Drehbearbeitung von Dichtflächen.

Besucherinformation

Standort

OKUMA Europe GmbH
Europark Fichtenhain A 20
47807 Krefeld
Deutschland

Tel.: +49 2151 374-0
Fax: +49 2151 374-100

Veranstaltungsdatum / Beginn
Zurück nach oben